Lebkuchen Knödel, AW Konforme Rezepte

lebkuchen knoedeldatteln aw konforme rezepte anthony william

Lebkuchen Knödel,
Super leckere AW konforme Rezepte

Superfood: Datteln

Datteln sind nicht nur unheimlich lecker und eine köstliche Süßigkeit, sie sind auch ein richtiges Superfood. Sie enthalten reichlich Vitamin A und B. Datteln sind auch voller Mineralien, wie Eisen, Kalzium, Mangan, Kupfer und Kalium.

Datteln sind super Energielieferanten und unterstützen den Muskelaufbau. 

Sie wirken entzündungshemmend und senken den Cholesterinspiegel. 

Das brauchst du:

Füllung:
20 g getrocknete Apfelringe
50 g Dörrpflaumen
100 g Dattelpaste
5 g Kakao oder Carob
Abrieb einer Orange
30 g Orangensaft
1/2 TL Lebkuchengewürz

Kartoffelteig:
600 g gekochte Kartoffeln'
1 Leinei (1 EL Leinsamenschrot+ 2 EL kochendes Wasser)
120g Kartoffelmehl
1 Schuss kochendes Wasser
1/2 TL Salz

Topping:
150g geriebene Nüsse
100g Kokosblütenzucker
1/2 TL Lebkuchengewürz
1/2 TL Zimt

Die angegebenen Mengen reichen für ungefähr 10 Knödel

Und so funktioniertes:

Apfelringe im Hochleistungsmixer klein häckseln. Dörrpflaumen dazugeben und mixen. Aus dem Hochleistungsmixer in eine Schüssel umfüllen.

Dattelpaste, Kakao/Carob, Orangenabrieb, Orangensaft und Lebkuchengewürz dazugeben und zu einer Masse vermengen.

Für 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben und anschließend 10 Stück ca. 2cm große Kugeln formen.

In der Zwischenzeit den Kartoffelteig vorbereiten.

Dafür die noch heißen gekochten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Mit dem Leinei, Salz, Kartoffelmehl und einem kleinen Schuss heißen Wasser zu einem Teig verkneten. 

Den Kartoffelteig in 10 Stücke teilen. Die Lebkuchenkugeln draufsetzen und zu Knödel drehen. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Knödel darin wallend für 15 Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit die geriebenen Nüsse mit dem Kokosblütenzucker, dem Zimt und dem Lebkuchengewürz vermischen. 

Die gekochten Knödel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser herausheben und in der Nussbröselmischung wälzen. 

Servieren und schmecken lassen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.