Tomaten Basilikum Wraps

Superfood: Basilikum

Basilikum ist gut für die Verdauung, er hilft gegen Blähungen, Übelkeit und Magenkrämpfe. Er wirkt entzündungshemmend und hat eine antiseptische und antibiotische Wirkung.

Basilikum ist reich an Magnesium und unterstützt das Herz-Kreislaufsystem.


Das brauchst du:

150g Kichererbsenmehl

75g Kartoffelmehl

8 getrocknete Tomaten

1 Hand voll Basilikumblätter

550ml Wasser

1 TL Salz

Füllung nach Belieben

Die angegebenen Mengen reichen für 5-6 Wraps.

Und so funktioniertes:

Getrocknete Tomaten für 1 Stunde in Wasser einweichen. Abseihen und mit den restlichen Zutaten im Hochleistungsmixer zu einem Teig mixen.

Pfanne erhitzen. Mit Kokosöl bepinseln und die Wraps darin von beiden Seiten herausbacken.

Nach Belieben füllen und servieren.

Schmecken lassen 😉

>