Tolle Grill Rezepte!

Grillen im Sommer und Winter

Und was kommt da auf den Griller, wenn man sich nach Anthony Williams ernährt?

Auch rein pflanzliche Ernährung nach Anthony Williams bietet ein buntes, reichhaltiges und vor allem schmackhaftes Grill Erlebnis. 

Wir haben heute für euch verschiedene Rezepte zum Grillen:

 - gefüllte Champignons

- bunte Spieße

- Fächerkartoffeln

- Guacamole

- Tzatziki

Das brauchst du:

Gefüllte Champignons:

1 Pkg Champignons
10 Cherrytomaten
Bärlauchpesto (als Topping)
30g Cashews
Saft von 1/2 Zitrone
1 TL Salz
1 Knoblauchzehe
20g Wasser
50g gekochte Kartoffeln

Und so funktionierts:

Strunk von den Chamoignons entfernen.
Und zur Seite legen.

Cashews in Wasser über Nacht einweichen.

Cashews, Zitronensaft, Salz, Knoblauchzehen und das Wasser im Hochleistungsmixer so lange mixen, bis eine sämige Masse entstanden ist.

Kartoffeln, Champignonstrünke dazugeben und nochmal mixen.

Champignons etwas salzen. Mit der Cashew-Kartoffelmasse füllen.

Jetzt die gefüllten Champignons grillen

Wenn die Champignons fertig sind mit Tomaten klein schneiden, auf Champignons verteilen und anschließend einen Klecks Pesto drauf geben. 

 

Bunte Spieße:

 Für 4 Spieße braucht ihr:

 Spießholz

1 Zucchini
1 Paprika
6 Champignons halbiert oder 12 Ganze
1 Zwiebel
8 Cherrytomaten
Salz

Und so funktionierts:

Zucchini, Paprika und Zwiebel in Stücke schneiden. Champignons je nach Größe halbieren, oder im Ganzen lassen. Tomaten im Ganzen lassen. Das Gemüse abwechselnd auf die Spieße stecken. 

Spieße Grillen

Wenn sie fertig sind etwas salzen.


Fächerkartoffeln:

Dafür braucht ihr:

Alufolie
Kartoffeln je nach Personenanzahl
Bärlauchpesto

Und so funktionierts:

Kartoffeln einschneiden. Pesto in die einzelnen Fächer geben. In Alufolie einwickeln und in der Glut backen.

Guacamole:

Dafür braucht ihr:

3 Stk. Avocado
100g Zwiebel geschält
4 Zehen Knoblauch
250g Weiße Bohnen
250g Kidneybohnen
150g Erbsen
350g Cherrytomaten
80g Paprika
2 TL Salz
1 Priese Pfeffer
Saft von 4 Zitronen
5 EL Schnittlauch
4 EL Petersilie
2 EL Minze

 Und so funktionierts:

Avocado und Zitronensaft in den Hochleistungmixer geben und cremig mixen. Knoblauch, Zwiebel, Paprika und Tomaten klein schneiden. Unter die Avocadocreme rühren. Bohnen und Erbsen dazugeben und unterrühren. Kräuter klein schneiden. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. 

 

Tzatziki:

Dafür braucht ihr:

150g Kokosjoghurt
1 Gurke
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
3 EL Petersilie
5 EL Schnittlauch
Saft von 1 Zitrone

Gurke entsaften. Den Saft von der Gurke könnt ihr trinken den Trester nehmen wir fürs Tzatziki. Schnittlauch und Knoblauch klein schneiden. 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen.

Viel Spaß beim Grillen 

Viel Spaß beim Nachkochen :)


>