Panierte Zucchini

Superfood: Zucchini

Zucchini ein perfektes Sommergemüse. Sie gehören zu den am leichtesten verdaulichen Gemüsesorten und haben wenig Kalorien.

Zucchini sind reich an Vitamin A, Vitamin B und Vitamin C. Sie sind auch eine gute Mineralienquelle von Eisen, Zink, Kalium und Mangan. Sie sind reich an polyphenolischen Antioxidantien.

Zucchini haben auch starke entzündungshemmende Eigenschaften.

Wir haben heute ein leckeres Zucchinirezept für euch.

Das brauchst du:

2 Zucchini

Kichererbsenmehl 150g

Kokosflocken 50g

Wasser 280g

Salz 2 TL

Paprikapulver 2 TL

Kurkumapulver 1 TL

Salz

Pfeffer

Die Menge reicht ungefähr für 1 Backblech.

Und so funktionierts:

Kichererbsenmehl, Kokosflocken, Wasser, Salz, Paprikapulver und Kurkumapulver zu einem Teig mixen.

1/2 Stunde rasten lassen.

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und in ca. 1-1,5cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Salzen und pfeffern.

Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Zucchinischeiben durch den Teig für die Panade ziehen. Auf das Backblech legen. Und für ca. 30-40 Minuten im Ofen backen. Bis die Panade eine schöne goldbraun Farbe hat.

Mit Kartoffeln und Tzatziki servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen 😉

>