Super leckere, Bohnenburger mit Karotten-Pancakes

Superfood: Bohnen

Wir haben heute ein leckeres Burgerrezept für euch.

Eine wirklich leckere und gesunde Alternative zu einem Burger aus dem Burgerladen.


Und so funktionierts:

Für die Patties:

Knoblauch und Zwiebel hacken. Alles zusammen im Hochleistungsmixer für 10 Sekunden zusammenmixen.

1 Stunde quellen lassen.

Burger Patties formen, in der Pfanne von beiden Seiten anbraten.

Bei 180°C Heißluft im Ofen 20 Minuten backen.

Für die Pancakes:

Alle Zutaten im Hochleistungsmixer zusammenmixen. Pancakes in der Pfanne herausbacken.

Burger mit Tomaten, Zwiebeln, Gurke, Salat, Avocadodip und Ketchup anrichten.

Die angegebenen Mengen reichen ca. für 4 Burger.

Viel Spaß beim Kochen und lasst es euch schmecken 😉

Das brauchst du:

Dafür braucht ihr:

Patties:

2 Knoblauchzehen
120g Zwiebel
50g Haferflocken
1 Dose Kidneybohnen
2 TL Tomatenmark
1 TL Salz
1 TL Paprika

Pancakes:

160g Kichererbsenmehl
40g Kartoffelmehl
130g gekochte Karotten
200g Wasser
1 TL Salz
1/2 TL Natron
1 Spritzer Zitrone

Toping:

Tomatenscheiben
Gurkenscheiben
Salat
Avocadodip
Zwiebelringe

Ketchup:
4-6 Stk Tomaten frisch oder Dosentomaten
1 EL Honig

Und so funktionierts:

Und so funktionierts:

Für die Patties:

Knoblauch und Zwiebel hacken. Alle Pattie Zutaten zusammen im Hochleistungsmixer für 10 Sekunden zusammenmixen.
1 Stunde quellen lassen.

Burger Patties formen, in der Pfanne von beiden Seiten anbraten.
Bei 180°C Heißluft im Ofen 20 Minuten backen.

Für die Pancakes: (Brötchen)

Alle Zutaten im Hochleistungsmixer zusammenmixen. Pancakes in der Pfanne herausbacken.

Ketschup:
Tomaten mit dem Honig pürieren

Burger mit Tomaten, Zwiebeln, Gurke, Salat, Avocadodip und Ketchup anrichten.

Die angegebenen Mengen reichen ca. für 4 Burger.

Viel Spaß beim Kochen und lasst es euch schmecken 😉

>